Zum Hauptinhalt springen

Mein Weg zum Immobiliengutachter

Mein Studium in Bauingenieurwesen habe ich an der RWTH Aachen erfolgreich mit Diplom abgeschlossen. Das Studium hat mir eine sehr gute Basis in Bezug auf bautechnische Erfahrungen vermittelt. Das berufsbegleitende Studium am Institut für Technische Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Münster konnte ich in 2018 mit Auszeichnung als Master of Business Administration abschließen. Die Inhalte haben mir die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge verdeutlicht und helfen mir u. a. im Rahmen der Bewertung von Betreiber- und Managementimmobilien. Die Zertifizierung als Sachverständiger CIS HypZert (F) bei der HypZert GmbH erfüllt die Anforderungen der ISO 17024 und befähigt mich zur Erstellung von Immobiliengutachten für sämtliche Immobilienarten im Rahmen der Verkehrswertermittlung als auch der Beleihungswertermittlung.

  XING  Facebook

 

  • 14-jährige Berufserfahrung in der Bewertung von Immobilien

    Nach meinem Studium war ich mehrere Jahre bei der TÜV SÜD ImmoWert GmbH als Immobiliengutachter tätig. Anschließend wechselte ich zur Sparkasse Münsterland Ost und habe im Weiteren bei der S-Servicepartner Nordrhein-Westfalen GmbH als Leiter der Abteilung Immobilienbewertung gearbeitet.

  • Seit 8 Jahren zertifizierter Sachverständiger CIS HypZert (F)

    In der deutschen Finanzwirtschaft hat sich als Gütesiegel für Immobiliengutachter die Personalzertifizierung der HypZert GmbH durchgesetzt. Diese basiert auf den hohen Anforderungen der ISO/IEC 17024. Mit dem international anerkannten und personengebundenen Zertifikat der HypZert weisen Immobiliengutachter ihre Kompetenz bei der Erstellung von Gutachten nach sowie die Einhaltung der Berufsgrundsätze. Neben der anspruchsvollen Erstzertifizierung dienen drei weitere Bausteine der Qualitätssicherung aller HypZert-zertifizierten Immobiliengutachter: die kontinuierliche Überwachung von fachspezifischen Weiterbildungen, die Überprüfung von zu erstellenden Gutachten sowie eine alle fünf Jahre abzulegende Rezertifizierungsprüfung.

    [Quelle: Zertifizierungsprospekt, HypZert GmbH]

  • Beratender Ingenieur in der Ingenieurkammer Bau NRW

    Berufsaufgabe der Beratenden Ingenieure und Ingenieurinnen ist die eigenverantwortliche und unabhängige Beratung, Entwicklung, Planung, Betreuung, Kontrolle und Prüfung sowie Sachverständigen-, Forschungs- und Entwicklungstätigkeit auf dem Gebiet des Ingenieurwesens unter wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten; dazu gehört auch die Vertretung des Auftraggebers oder der Auftraggeberin in mit der Vorbereitung, Leitung, Ausführung, Überwachung, Steuerung und Abrechnung zusammenhängenden Aufgaben, wobei sich die Tätigkeit auf alle oder einzelne dieser Aufgaben erstrecken kann. Beratende Ingenieure und Ingenieurinnen sind unabhängig, wenn sie bei Ausübung ihrer Berufstätigkeit weder eigene Produktions-, Handels- oder Lieferinteressen haben noch fremde Interessen dieser Art vertreten, die unmittelbar oder mittelbar im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit stehen.

    [Quelle: § 27 BauKaG NRW]

  • Ehrenamtlicher Gutachter im Gutachterausschuss der Stadt Münster

    Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Münster wurde am 1.10.1961 auf der Grundlage des Bundesbaugesetzes gebildet mit dem vorrangigen Ziel, zur Transparenz des Grundstücksmarktes beizutragen. Die Gutachterausschüsse in NRW sind keine kommunalen, sondern vom Land eingerichtete Ausschüsse. Sie sind selbständig und im Rahmen ihrer Tätigkeit keinerlei Weisungen unterworfen. Sie werden für den Bereich einer kreisfreien Stadt, eines Landkreises oder einer großen kreisangehörigen Stadt gebildet. Die Tätigkeit in den Gutachterausschüssen ist ehrenamtlich, die Besetzung interdisziplinär. Dem Gutachterausschuss gehören ehrenamtlich tätige Gutachter wie Architekten, Vermessungsingenieure, Wohnungswirtschaftler, landwirtschaftliche Sachverständige und Bewertungsfachleute aus dem Bankwesen sowie der Bau- und Immobilienwirtschaft an, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit und ihrer langjährigen Erfahrung über besondere Sachkunde auf dem Gebiet der Grundstückswertermittlung verfügen. Die Gutachter werden jeweils für die Dauer von fünf Jahren von der Bezirksregierung bestellt.

    [Quelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Münster]

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf.

  Kontakt